Reaktionsspiele

Reaktionsspiele
12 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 1,20 Euro.

Seitenanzahl

2

  • Hintergrundinformation: Reaktion
  • Spiel: Aufgabenwürfel
  • Spiel: Musikstopp
  • Spiel: Der Speck ist weg!
  • Spiel: Würfelungeheuer

Es gibt Kinder, die Probleme haben einen Ball zu fangen, denn sie haben die Hände noch weit geöffnet, wenn der Ball schon auf ihre Brust prallt.
Es gibt Kinder, die Probleme haben einen Ball zu fangen, denn sie haben die Hände noch weit... mehr
Mehr Details zu "Reaktionsspiele"

Es gibt Kinder, die Probleme haben einen Ball zu fangen, denn sie haben die Hände noch weit geöffnet, wenn der Ball schon auf ihre Brust prallt. Diese Kinder sind sehr schnell frustriert, werden wütend und aggressiv. Von anderen Kindern gehänselt, werden sie schnell zu Außenseitern, die sich beim Spiel mit ihren KlassenkammeradInnen zurückziehen. Das Problem dabei liegt bei der Reaktionsfähigkeit.

Diese kann und sollte schon früh gezielt trainiert werden. Die simplen Spiele in dieser Einheit sind im Freien oder größeren Innenräumen zu spielen. Auf kindgerechte Weise trainieren sie die Reflexe von Kindern ab 4 Jahren. Beim Spiel "Musikstopp" wird zusätzlich zur Reaktionsfähigkeit auch die auditive Wahrnehmung geschult.

Seitenanzahl: 2
key|variante_T: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., pdf
Alter: 3-6 Jahre
Bildungsbereich: Gesundheit, Körper und Bewegung
Reihe: OK
Reihentitel: Ökotopia
Zuletzt angesehen