Baum-Geschichten für Autogenes Training

Baum-Geschichten für Autogenes Training
28 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,80 Euro.

Seitenanzahl

5

  • Einleitung: Bruno Kirschbaum im Garten von Frau Larin
  • Autogenes Training: Blüh, Bruno, blüh!
  • Einleitung: Arabella, die Baumfee
  • Autogenes Training: Birkenzauber

Durch Stress, innere Anspannung oder zu langes Sitzen ist der Körper oft, ohne dass man sich dessen bewusst ist, sehr verspannt. Durch gezielte Entspannungsübungen gelingt es, diese Verspannung zu erkennen und aufzulösen.

Setzen Sie dieses Praxismaterial zum Thema "Autogenes Training" gezielt ein.

Durch Stress, innere Anspannung oder zu langes Sitzen ist der Körper oft, ohne dass man... mehr
Mehr Details zu "Baum-Geschichten für Autogenes Training"

Durch Stress, innere Anspannung oder zu langes Sitzen ist der Körper oft, ohne dass man sich dessen bewusst ist, sehr verspannt. Durch gezielte Entspannungsübungen gelingt es, diese Verspannung zu erkennen und aufzulösen. Der Körper fühlt sich freier und lockerer an.

Im vorliegenden Buchteil sind zwei Geschichten für das Autogene Training enthalten. Die erste Geschichte handelt von Bruno, dem Kirschbaum, der nach einem langen Winter langsam Knospen bekommt. In der zweiten Geschichte geht es um die Baumfee Arabella, die den Bäumen neues Leben einhaucht.

Alter: 3-6 Jahre
Reihe: OK
Reihentitel: Ökotopia
Jahreszeit: Frühling
Seitenanzahl: 5
Zuletzt angesehen