Und plötzlich sind überall Drachen

Und plötzlich sind überall Drachen
32 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,20 Euro.

Seitenanzahl

6

Der Drache tritt in der Mythologie vieler Völker als Verkörperung feindlicher, zerstörerischer Mächte auf (Heiliger Georg, Siegfried). Nur in der chinesischen Mythologie begegnet er uns als Himmelsbot ...
Der Drache tritt in der Mythologie vieler Völker als Verkörperung feindlicher, zerstörerischer... mehr
Mehr Details zu "Und plötzlich sind überall Drachen"
Der Drache tritt in der Mythologie vieler Völker als Verkörperung feindlicher, zerstörerischer Mächte auf (Heiliger Georg, Siegfried). Nur in der chinesischen Mythologie begegnet er uns als Himmelsbote, Glücksbote, Regen- oder Wettergott. Dort wird er gefeiert und verehrt. Im Heftteil "Und plötzlich sind überall Drachen" erlernen die Kinder, wie vielschichtig Karneval sein kann und das er in vielen Ländern unterschiedliche Hintergründe hat. Eine Geschichte und zwei Gestaltungsanleitungen zum Thema Drachen geben den Kleinen zusätzlich Mut und Unterstützung und lassen sie erfahren, dass ein Drache auch Glück bringen kann. Durch eine Gestaltungsanregung zum Basteln von Einladungen zum Drachenfest schulen die Kinder ihre kreativen und motorischen Fähigkeiten. Mit Hilfe von Informationen zur chinesischen Schrift, und einiger traditionell chinesischer Rezepte und Bastelanleitungen für passende Hüte dringen die Jungen und Mädchen weiter in die chinesische Kultur ein. Weitere Bastelanleitungen zum typisch chinesischen Dekorieren und Gestaltungsanregungen zum Thema Drachenverkleidung und Drachenbootrennen helfen das Thema zu vertiefen. Der traditionell chinesische Drachentanz schult die rhythmischen Fähigkeiten der Kinder und bringt ihnen wichtige Bestandteile der chinesischen Kultur und ihrer Feste näher.
Alter: 3-6 Jahre
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft
Seitenanzahl: 6
Zuletzt angesehen