Von Wintergeistern und Frühlingsboten

Von Wintergeistern und Frühlingsboten
28 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,80 Euro.

Seitenanzahl

5

Der Münchener Fasching, der rheinische Karneval, sowie die schwäbisch-alemannische Fas(t)nacht haben ihren Ursprung im christlichen Kalender. Die "Fas(t)nacht" wurde/wird die letzte Nacht vor Beginn d ...
Der Münchener Fasching, der rheinische Karneval, sowie die schwäbisch-alemannische Fas(t)nacht... mehr
Mehr Details zu "Von Wintergeistern und Frühlingsboten"
Der Münchener Fasching, der rheinische Karneval, sowie die schwäbisch-alemannische Fas(t)nacht haben ihren Ursprung im christlichen Kalender. Die "Fas(t)nacht" wurde/wird die letzte Nacht vor Beginn der 40-tägigen Fasten- oder auch Passionszeit genannt. Dieser religiöse Ursprung des Karnevals ist den wenigsten Kindern geläufig, aus diesem Grund finden sich im Heftteil "Von Wintergeistern und Frühlingsboten" vielfältige Informationen rund um den Ursprung des Festes und seine Hintergründe. Eine Geschichte und ein Poster zu Rosenmontag und dem Vertreiben des Winters helfen dabei. Da zum Vertreiben der Wintergeistern immer viel Lärm gehört, finden sich zahlreiche Anleitungen zum Bau von Musikinstrumenten mit den Kindern, dies schult auch ihre gestalterisch motorischen Fähigkeiten. Ein Lied, Anregungen zum Thema Karnevalszug und Verkleiden und viele Rezepte zu Kamellen stimmen die Jungen und Mädchen auf Karneval ein und lassen die Kinder in andere Rollen schlüpfen und so ganzheitliche Erfahrungen machen.
Alter: 3-6 Jahre
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft
Seitenanzahl: 5
Zuletzt angesehen