Wege durch Südosteuropa

Wege durch Südosteuropa
18 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 1,80 Euro.

Seitenanzahl

3

  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Dimensionen und Erfahrungsfeld)
  • Vorlage: Elternbrief (Modellziele)
  • Kalimera in Griechenland: Olympische Spiele/Olympische Attribute
  • Gestaltungsanregung: Das Olympische Feuer
  • Klingende Geschichte: Das Finale der Damen im Kugelstoßen (mit Audiodatei)
  • Literacy: Griechisches Alphabet
  • Merhaba in der Türkei: Spielanregung zur Sprachförderung: Memory selbst gemacht
  • Dober dan in den Nachfolgestaaten von Jugoslawien: Zusammenfassung der sechs Staaten

Als Gott mit der Erschaffung der Erde fertig war, erzählt man, sah er, dass ihm ein paar Felsen übrig geblieben waren. Diese warf er in das strahlend blau leuchtende Mittelmeer und Hellas (Griechenlan ...
Als Gott mit der Erschaffung der Erde fertig war, erzählt man, sah er, dass ihm ein paar Felsen... mehr
Mehr Details zu "Wege durch Südosteuropa"
Als Gott mit der Erschaffung der Erde fertig war, erzählt man, sah er, dass ihm ein paar Felsen übrig geblieben waren. Diese warf er in das strahlend blau leuchtende Mittelmeer und Hellas (Griechenland) war geschaffen. Die Türkei liegt mit 4 % ihrer Fläche in Europa. Istanbul, die größte Stadt der Türkei, liegt auf zwei Kontinenten, getrennt durch den Bosporus, der Meerenge, die Europa von Asien trennt. Hier findet man christliche und islamische Kultur nebeneinander. Die Hagia Sophia, einst christliche Basilika, dann Moschee und seit 1932 ein Museum steht gegenüber der Blauen Moschee, eines der bedeutendsten Bauwerke islamischer Architektur. Bestaunt man die farbenprächtigen Basare bekommt man einen Eindruck von Tradition und Moderne der türkischen Menschen. Diese und weitere Informationen finden sich im vorliegenden Heftteil. Eine Gestaltungsanregung und eine klingende Geschichte fördern die Kreativität der Kinder und eine Spielanregung dient der Sprachförderung und Information über das Land Türkei.
Alter: 3-6 Jahre
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft, Soziales Lernen
Seitenanzahl: 3
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen