Schreiben wie vor 100 Jahren

Schreiben wie vor 100 Jahren
28 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,80 Euro.

Seitenanzahl

5

  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen und Buchtipp)
  • Vorlage: Elternbrief
  • Bastelangebote: Schreibfeder/Tinte selbst gemacht
  • Hintergrundinformation: In der Schule
  • LERNSPIEL: Schreiben wie vor 100 Jahren - die Sütterlinschrift
  • Hintergrundinformationen/Bastelangebot: Die Schultafel
  • Buchtipps
  • LERNSPIEL: Zerbrochene Tafeln

Früher besaßen die Schüler keinen Füller. Stattdessen schrieben sie mit einer angespitzten Gänsefeder, die sie in ein mit Tinte gefülltes Fässchen tauchten. Erst seit etwa Mitte des 19. Jahrhunderts g ...
Früher besaßen die Schüler keinen Füller. Stattdessen schrieben sie mit einer angespitzten... mehr
Mehr Details zu "Schreiben wie vor 100 Jahren"
Früher besaßen die Schüler keinen Füller. Stattdessen schrieben sie mit einer angespitzten Gänsefeder, die sie in ein mit Tinte gefülltes Fässchen tauchten. Erst seit etwa Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es Stahlfedern. Daraus entwickelte sich im Laufe der Jahre der Füller, der heutzutage für alle Schüler selbstverständlich ist. Die Kinder finden es bestimmt interessant, mit einer richtigen Schreibfeder und selbst hergestellter Tinte erste Schreibversuche zu machen. Aus diesem Grund finden sich im vorliegenden Heftteil Anregungen, um mit den Kindern wie früher zu schreiben. Aber nicht nur der Schreib-"Stift" war früher ein anderer, sondern auch das Material, auf dem geschrieben wurde. Die Kinder lernen hier den Schulalltag von früher kennen und erproben sich am Verfassen von Worten in Sütterlinschrift.
Alter: 3-6 Jahre
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft, Körper und Bewegung
Seitenanzahl: 5
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen