Die Konservierung von Lebensmitteln

Die Konservierung von Lebensmitteln
30 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,00 Euro.

Seitenanzahl

5

  • Einkochen/Süßsauer einkochen/Kürbis süßsauer/Sauerkraut
  • Rätzel (mit Audiodatei)
  • Einkochen im Backofen
  • Marmelade einkochen/Pflaumenmarmelade
  • Dörren: Kräuter trocknen/Obst trocknen/Apfelringe
  • Gemüse trocknen
  • Impuls: Urgroßmutter erzählt

Lebensmittel sind nicht unbegrenzt haltbar. Da unsere Vorfahren aber nicht - wie wir heute - die Möglichkeit hatten, das ganze Jahr hindurch alle Lebensmittel zu kaufen, haben sie diese während der je ...
Lebensmittel sind nicht unbegrenzt haltbar. Da unsere Vorfahren aber nicht - wie wir heute - die... mehr
Mehr Details zu "Die Konservierung von Lebensmitteln"
Lebensmittel sind nicht unbegrenzt haltbar. Da unsere Vorfahren aber nicht - wie wir heute - die Möglichkeit hatten, das ganze Jahr hindurch alle Lebensmittel zu kaufen, haben sie diese während der jeweiligen Saison für den späteren Verzehr konserviert. Ihnen standen dafür unterschiedliche Methoden zur Verfügung. Das Einkochen (das Sterilisieren und das Pasteurisieren), das Dörren und das Trocknen. Der vorliegende Heftteil enthält viele Anregungen und Rezepte, um Lebensmittel zu konservieren, sei es durch Marmelade kochen, Kräuter trocknen oder z.B. Apfelringe dörren. Die Jungen und Mädchen lernen hier, dass das Nahrungsmittelangebot früher stark von den Jahreszeiten abhing und man sich durch verschiedene Methoden der Konservierung Lebensmittel für den Winter bevorraten musste.
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft
Alter: 3-6 Jahre
Ausgabe: 04/2007
Produktformat: Audiomaterial als MP3-Dateien., Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Reihe: 61
Reihentitel: Bausteine Kindergarten
Seitenanzahl: 5
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen