Wie die Kartoffel nach Europa kam

Wie die Kartoffel nach Europa kam
34 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,40 Euro.

Seitenanzahl

6

  • Information: Wie Friedrich der Große die Kartoffel verbreitet hat
  • Geschichte: Marie, Frieder, Friedrich der Große und die Kartoffel (mit Audiodatei)
  • Kunstbetrachtung und Information: Die Kartoffelesser (Vincent van Gogh)
  • Gestaltungsanregung: Kartoffelesser - gestern und heute
  • Lied: Loblied auf die Kartoffel (mit Audiodatei)

Die Kartoffel ist eines unserer wichtigsten Grundnahrungsmittel und wird von Kindern am liebsten in Form von Kartoffelpüree gegessen. Doch woher stammt die Kartoffel ursprünglich und wer hat sie in De ...
Die Kartoffel ist eines unserer wichtigsten Grundnahrungsmittel und wird von Kindern am liebsten... mehr
Mehr Details zu "Wie die Kartoffel nach Europa kam"
Die Kartoffel ist eines unserer wichtigsten Grundnahrungsmittel und wird von Kindern am liebsten in Form von Kartoffelpüree gegessen. Doch woher stammt die Kartoffel ursprünglich und wer hat sie in Deutschland verbreitet? Im Heftteil "Wie die Kartoffel nach Europa kam" erfährt man, dass die Kartoffel bereits 7.000 Jahre vor Christus von den Inkas in Südamerika angebaut wurde und dass es vor allem Friedrich der Große, der König von Preußen, war, der sie Mitte des 18. Jahrhunderts in Deutschland verbreitet hat. Die Geschichte "Marie, Frieder, Friedrich der Große und die Kartoffel" lässt Kinder in das Preußen dieser Zeit reisen und erzählt, wie Soldaten auf Geheiß des Königs Kartoffel-Saatgut verteilen, um das Hungerleiden der Bevölkerung zu beenden.
Alter: 3-6 Jahre
Reihe: 61
Reihentitel: Bausteine Kindergarten
key|variante_T: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., Audiomaterial als MP3-Dateien.
Ausgabe: 04/2012
Jahreszeit: Herbst
Seitenanzahl: 6
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen