Tauschhandel und erste Zahlungsmittel

Tauschhandel und erste Zahlungsmittel
18 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 1,80 Euro.

Seitenanzahl

3

  • Rätsel (mit Audiodatei)
  • Vorlage: Elternbrief
  • Informationen: Die Geschichte des Geldes
  • Vormünzliche Zahlungsmittel
  • Bewegungsangebot: Einkaufen in Partnerarbeit

Die Menschen in der Steinzeit brauchten kein Geld. Sie lebten in kleinen Gemeinschaften und konnten alles, was sie zum Leben benötigten, selber herstellen. Tiere lieferten Kleidung und Nahrung, Holz w ...
Die Menschen in der Steinzeit brauchten kein Geld. Sie lebten in kleinen Gemeinschaften und... mehr
Mehr Details zu "Tauschhandel und erste Zahlungsmittel"

Die Menschen in der Steinzeit brauchten kein Geld. Sie lebten in kleinen Gemeinschaften und konnten alles, was sie zum Leben benötigten, selber herstellen.

Tiere lieferten Kleidung und Nahrung, Holz war der Brennstoff und Arzneien wurden aus Kräutern gewonnen. Ihre Werkzeuge stellten sie aus Steinen und Knochen her.

Gab ein Ort nicht mehr genügend Rohstoffe her, zogen sie einfach weiter.

Als die Menschen sesshafter wurden, teilten sie die Aufgaben der Gemeinschaft untereinander auf. Jäger und Fischer wurden zu Hirten und kümmerten sich um das Vieh. Die "Pflanzenexperten" wurden Bauern und waren für den Ackerbau verantwortlich.

Die Familien hatten nicht mehr die Gelegenheit und die Zeit, alles was sie zum Leben brauchten, selber herzustellen. Sie mussten eine Ware gegen eine andere eintauschen.

Diese und weitere Informationen rund um die Geschichte des Geldes finden sich im vorliegenden Heftteil.

Vielfältige geschichtliche Hintergründe, ein Spiel und eine Partnerarbeit lassen die Kinder das Geld entdecken und gemeinsame Aktionen fördern den Zusammenhalt.

Alter: 3-6 Jahre
Reihe: 61
Reihentitel: Bausteine Kindergarten
Ausgabe: 04/2006
Seitenanzahl: 3
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen