Wer war "Sankt Martin"?

Wer war "Sankt Martin"?
36 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 3,60 Euro.

Seitenanzahl

6

  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen und Buchtipp)
  • Impuls: Martinslied
  • Vorlage: Elternbrief
  • Hintergrundinformationen: Martin von Tours/ Infokasten: Was bedeutet "Sankt Martin"
  • Hinführung zur Geschichte: Kälte und Wärme spüren/ Darstellung der Martinsgeschichte: Martin teilt seinen Mantel (mit Poster)
  • Darstellung der Martinsgeschichte: Martin wird Christ/ Infokasten: Mitra und Bischofsstab
  • Gestaltungsanregungen: Soldatenhelm/ Steckenpferd/ Soldatenmantel/ Bischofsstab/ Bischofsmitra
  • Spiellied: Sankt Martins Lied
  • Bildergeschichte: St. Martin und der Bettler

Das Martinsfest zieht Kinder jährlich von Neuem in seinen Bann. Das Basteln der Laternen, die Geschichte der Mantelteilung, der Laternenumzug, das Singen der Lieder - all diese Dinge lassen das Fest z ...
Das Martinsfest zieht Kinder jährlich von Neuem in seinen Bann. Das Basteln der Laternen, die... mehr
Mehr Details zu "Wer war "Sankt Martin"?"
Das Martinsfest zieht Kinder jährlich von Neuem in seinen Bann. Das Basteln der Laternen, die Geschichte der Mantelteilung, der Laternenumzug, das Singen der Lieder - all diese Dinge lassen das Fest zu einem faszinierenden Ereignis werden, in dessen Zentrum ein Heiliger steht. Aber wer war dieser Martin, dessen Fest jedes Jahr am 11. November gefeiert wird? Dieser und weiterer Fragen wird im Heftteil "Wer war Sankt Martin?" nachgegangen. Hintergrundinformationen zur rellen Person des Martin von Tours führen in das Thema ein: Wann und wie hat er gelebt, wer war er? Durch ein Kreisspiel, welches die Sinne der Kinder anspricht, werden die Kinder für die Thematik "Frieren" sensibilisiert und erhalten so eine empfindsamere Ausgangsposition in Bezug auf die Martins-Geschichte. Durch die Form des Rollenspiels lernen die Kinder sich kreativ mit der Martinsgeschichte auseinander zu setzen und sich mit den Empfindungen der einzelnen Personen vertraut zu machen. Außerdem lernen sie eine Verbindung zwischen Sankt Martin und den christlichen Werten herzustellen. Um das Rollenspiel noch realistischer darzustellen, finden sich viele Gestaltungsanregungen für Kostüme und Requisiten. Mit einer Bildergeschichte kann das Gehörte und Nachgespielte noch einmal in der richtigen Reihenfolge in Ruhe aufgearbeitet werden.
Bildungsbereich: Religiöse Bildung
Feste: St. Martin
Alter: 3-6 Jahre
Ausgabe: 02/2008
Produktformat: Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei., pdf
Reihe: 64
Reihentitel: Bausteine Kindergarten - Upgrades
Seitenanzahl: 6
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen