Marienmonat und Maiandacht

Marienmonat und Maiandacht
18 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 1,80 Euro.

Seitenanzahl

3

  • Einstiegsimpuls: Mai-Spruch
  • Vorwort: Thematische Einführung (mit Modellzielen und Buchtipps)
  • Theologische Hintergrundinformationen
  • Vorlage: Elternbrief
  • Hintergrundinformation: Wieso der Mai auch Marienmonat heißt/ Der Maialtar
  • Gestaltungsanregung: Kresse säen
  • Maiandacht: Maria, kostbare Blume im Garten Gottes

Der Mai ist in der katholischen Kirche der Marienmonat. In dieser Zeit wird Maria von Nazaret besonders gedacht. Dies ist sehr in Vergessenheit geraten. Kinder jedoch haben einen guten Zugang zu diese ...
Der Mai ist in der katholischen Kirche der Marienmonat. In dieser Zeit wird Maria von Nazaret... mehr
Mehr Details zu "Marienmonat und Maiandacht"
Der Mai ist in der katholischen Kirche der Marienmonat. In dieser Zeit wird Maria von Nazaret besonders gedacht. Dies ist sehr in Vergessenheit geraten. Kinder jedoch haben einen guten Zugang zu diesem Brauch, der in engem Zusammenhang zur Volksfrömmigkeit steht. Die Gestalt Marias ist für sie auch nicht ganz unbekannt. Im Heftteil "Marienmonat und Maiandacht" lernen die Kinder etwas über diese fast vergessenen kirchlichen Bräuche und ein Vorschlag für eine Maiandacht hilft dabei die Bräuche für die Kinder "erlebbar" zu machen.
Alter: 3-6 Jahre
Reihe: 64
Reihentitel: Bausteine Kindergarten upgrade
key|variante_T: pdf, Komplette Online-Ausgabe als PDF-Datei.
Ausgabe: 01/2009
Bildungsbereich: Kultur und Gesellschaft, Religiöse Bildung
Seitenanzahl: 3
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen