Unruhige Kinder

Unruhige Kinder
23 Credits

Für Sie als Mitglied entspricht dies 2,30 Euro.

Seitenanzahl

4

  • Hintergrundinformation: Unruhige Kinder
  • Das könnte helfen: Drei Beispiele
  • Was könnte hinter der auffälligen Unruhe stecken?
  • Impulse für ein Elterngespräch
  • Therapieansätze: Verhaltenstherapie/Ergotherapie

Das unruhige Kind ist sehr sprunghaft und wechselt schnell verschiedene Spielbereiche. Das hat zur Folge, dass viel Zeit zum Aufräumen benötigt wird. Und auch für das Kind stellt das eine Schwierigkei ...
Das unruhige Kind ist sehr sprunghaft und wechselt schnell verschiedene Spielbereiche. Das hat... mehr
Mehr Details zu "Unruhige Kinder"
Das unruhige Kind ist sehr sprunghaft und wechselt schnell verschiedene Spielbereiche. Das hat zur Folge, dass viel Zeit zum Aufräumen benötigt wird. Und auch für das Kind stellt das eine Schwierigkeit dar, weil es nicht lange an einer Sache bleiben kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass unruhige Kinder speziell gefördert werden. Der vorliegende Heftteil enthält mögliche Gründe für ein solches Verhalten, Anregungen für ein Elterngespräch und erste Ideen zur Unterstützung der Kinder.
Alter: 3-6 Jahre
Reihe: 61
Reihentitel: Bausteine Kindergarten
Ausgabe: 02/2017
Seitenanzahl: 4
Weitere Informationen zum Herunterladen:
Zuletzt angesehen